Found 55 results
Author Title [ Type(Desc)] Year
Filters: First Letter Of Title is I and Author is Reichwald, Ralf  [Clear All Filters]
02. Edited Books and Volumes
Hansen, E. G., Sextl M., & Reichwald R. (2009).  Integrating Strategy and Corporate Community Involvement in a Balanced Scorecard: Results from Action Research at Merck Thailand Ltd.. EURAM Conference, 11.–14. Mai 2009.
Moser, K., Piller F., & Reichwald R. (2005).  The International MC Case Study Initiative: A cross-case comparison. World Conference on Mass Customization, Personalization, and Co-Creation (MCPC), 12. September 2005.
Schaller, C., Ihl C., Piller F., & Reichwald R. (2003).  Innovation - Exploiting Synergy Potentials between Innovational Relationship Marketing and Relational Innovation Management. 11th International Colloquium in Relationship Marketing, ICRM 2003, 14.-17. September 2003.
Reichwald, R., Samsioe J., & Schaller C. (2002).  International Negotiation Strategies - an interactive, simulation based teaching concept using innovative media. World Conference Networked Learning in a Global Environment: Challenges and Solutions for Virtual Education, NL 2002, 1.-4. Mai 2002.
Piller, F., Schaller C., & Reichwald R. (2002).  Individualization Based Collaborative Customer Relationship Management - Motives, Structures, and Modes of Collaboration for Mass Customization and CRM. 10th International Colloquium in Relationship Marketing, ICRM 2002, 29. September -02. Oktober 2002.
Reichwald, R., Bastian C., & Bauer R. (1998).  Innovative Organisationsstrukturen und multimediale IuK-Technologien im Vertrieb: Zwischenergebnisse aus dem Projekt InnoVert, Kommunikation und Kooperation. Jahresdokumentation des 44. Arbeitswissenschaftlichen Kongresses der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft an der Universität Bremen.
Reichwald, R. (1991).  Innovative Anwendungen neuer Telekommunikationsformen in der industriellen Forschung und Entwicklung. Die Informationswirtschaft im Unternehmen - 53. Wissenschaftliche Jahrestagung des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. an der Universität Linz.
Müller, M., Reichwald R., & Piller F. (0).  The influence of customer Integration competence on customer satisfaction with mass customization offerings. 4th World Congress on Mass Customization and Personalization, 7.-9. Oktober 2007.
03. Journal Papers
Reichwald, R., Möslein K. M., Dumbach M., & Plieth H. (2014).  Informelle Gemeinschaften und die Innovationsfähigkeit im demografischen Wandel. Denkströme. Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften. Heft 12, 60-76.
Reichwald, R., Ihl C., & Seifert S. (2007).  Interaktive Wertschöpfung und Kundenbeteiligung. profile Internationale Zeitschrift für Veränderung, Lernen, Dialog. 13, S. 45––52.
Reichwald, R., Piller F., & Staiger T. (2007).  Im Blickpunkt: Open Innovation. Zeitschrift für Controlling und Innovationsmanagement. 3/2007, S. 36––39.
Reichwald, R., & Wagner M. (2004).  Interaktive Anbahnung in Unternehmensnetzwerken - Auswirkungen intermediärer Webplattformen auf den Prozess der Kooperationsanbahnung. Information Management & Consulting. 19, S. 56––63.
Reichwald, R., & Conrat J.-I. (1995).  Integrationslösungen für die Produktentwicklung: Eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung auf der Basis von Änderungskosten. VDI-Zeitschrift. 137, S. 58––60.
Reichwald, R., & burger F. X. Straß (1989).  Innovationspotentiale von ISDN für die geschäftliche Kommunikation. Die Betriebswirtschaft. 49, S. 337––352.
Reichwald, R. (1982).  Integrative Arbeitswissenschaft und Arbeitsorganisation. Zeitschrift für Arbeitswissenschaft. 36, S. 224––229.
07. Book Chapters
Möslein, K. M., Dumbach M., & Reichwald R. (2014).  Informelle Zusammenarbeit und Technologie. (von Rosenstiel, L., Regnet E., & Domsch M. E., Ed.).Führung von Mitarbeitern. Handbuch für erfolgreiches Personalmanagement. 590-601.
Thallmaier, S., Habicht H., & Möslein K. M. (2012).  Innovation und Professionalisierung: Strategien (nicht nur) für Dienstleister. (Reichwald, R., Frenz M., Hermann S., & Schipanski A., Ed.).Zukunftsfeld Dienstleistungsarbeit: Professionalisierung - Wertschätzung - Interaktion. 103-126.
Reichwald, R., Möslein K. M., & Piller F. T. (2008).  Interaktive Wertschöpfung: Herausforderungen für die Führung. (Buhse, W., & Stamer S., Ed.).Enterprise 2.0 - Die Kunst loszulassen. 99-122.
Reichwald, R., & Möslein K. M. (2008).  Individuelle Führung in organisatorischen Führungssystemen. (Sackmann, S., Ed.).Mensch und Ökonomie. 336–347.
Reichwald, R., & Möslein K. M. (2008).  Individuelle Führung in organisatorischen Führungssystemen. (Sackmann, S A., Ed.).Mensch und Ökonomie. 336-347.
Reichwald, R., & Piller F. (2007).  Interaktive Wertschöpfung – Wie eine Produktion nach Open-Source-Prinzipien in andere Bereiche übertragen werden kann und was dies für die Betriebswirtschaftslehre bedeutet. (Lutterbeck, B., Bärwolff M., & Gehring R. A., Ed.).Open Source Jahrbuch 2007. S. 87––102.
Reichwald, R., & Schaller C. (2005).  Innovationsmanagement von Dienstleistungen - Herausforderungen und Erfolgsfaktoren in der Praxis. (Bullinger, H-J., & Scheer A-W., Ed.).Service Engineering - Entwicklung und Gestaltung innovativer Dienstleistungen. S. 167––194.
Reichwald, R. (2005).  Informationsmanagement. (Bitz, M., Domsch M., Ewert R., & Wagner F. W., Ed.).Vahlens Kompendium der Betriebswirtschaftslehre. S. 247––301.
Reichwald, R., Ihl C., & Seifert S. (2005).  Innovation durch Kundenintegration. (Frey, D., von Rosenstiel L., & C. Hoyos G., Ed.).Wirtschaftspsychologie. S. 148––154.
Schaller, C., Rackensperger D., & Reichwald R. (2004).  Innovationsmanagement von Dienstleistungen - ein ganzheitlicher Ansatz und seine Umsetzung in der Praxis. (Bruhn, M., & Stauss B., Ed.).Dienstleistungsinnovationen, Jahrbuch Dienstleistungsmanagement 2004. S. 47––71.
Reichwald, R., & Happel B. (2002).  Innovative Geschäftsmodelle und Zukunftsperspektiven in der New Economy. (Meyer, J. A., Ed.).New Economy in kleinen und mittleren Unternehmen, Jahrbuch der KMU-Forschung 2002. S. 307––318.
Reichwald, R., Zanner S., & Jäger S. (2000).  Integriertes Änderungsmanagement - ein Baustein für das reagible Unternehmen. (Dangelmaier, W., & Felser W., Ed.).Das reagible Unternehmen. S. 109––135.
Reichwald, R., & Möslein K. M. (1997).  Innovationsstrategien und neue Geschäftsfelder von Dienstleistern - Den Wandel gestalten. (Bullinger, H-J., Ed.).Dienstleistungen für das 21. Jahrhundert. Gestaltung des Wandels und Aufbruch in die Zukunft. 75-105.
Reichwald, R., & Koller H. (1996).  Integration und Dezentralisierung von Unternehmensstrukturen. (Lutz, B., Hartmann M., & Hirsch-Kreinsen H., Ed.).Produzieren im 21. Jahrhundert - Herausforderungen für die deutsche Industrie. S. 225––294.
Reichwald, R., & Koller H. (1995).  Informations- und Kommunikationstechnologien. (Tietz, B., Köhler R., & Zentes J., Ed.).Handwörterbuch des Marketing. S. 947––962.
Reichwald, R., & Nippa M. (1992).  Informations- und Kommunikationsanalyse. (Frese, E., Ed.).Handwörterbuch der Organisation. S. 855––872.
Reichwald, R. (1992).  Informationskosten - Ein kostentheoretischer Erklärungsansatz am Beispiel der "lean production". (Färber, B., & Fritsche H., Ed.).Qualitätsanforderungen an den Ingenieur von morgen, Ergebnisse eines Symposiums an der Universität der Bundeswehr München. S. 34––62.
Reichwald, R., & Picot A. (1991).  Informationswirtschaft. (Heinen, E., Ed.).Industriebetriebslehre - Entscheidungen im Industriebetrieb. S. 395––622.
Picot, A., Reichwald R., & Röß J. (1987).  Informations- und Kommunikationstechnologien - eine synoptische Literaturauswertung ihrer Auswirkungen auf die Arbeitssituation in Betrieben. (E.V., R-K. der Deutsc, Ed.).Nr. 99. S. 1––204.
Reichwald, R. (1985).  Integrierte Telekommunikation und Aufgabenintegration. (e.V., R-K. der Deutsc, Ed.).Schriftenreihe Wirtschaftlichkeitsrechnung. S. 502––514.
Möslein, K. M., Dumbach M., & Reichwald R. (0).  Informelle Zusammenarbeit und Technologie. (von Rosenstiel, L., Regnet E., & Domsch M. E., Ed.).Führung von Mitarbeitern. Handbuch für erfolgreiches Personalmanagement.
Miscellaneous
Hansen, E. G., Bullinger A. C., & Reichwald R. (2011).  Innovation Contests for Sustainability-Oriented Product Innovation: Findings from a Worldwide Shoe Innovation Contest.
Prokein, O. (2008).  IT-Risikomanagement: Identifikation, Quantifizierung und wirtschaftliche Steuerung. (Picot, A., Reichwald R., Franck E., & Möslein K. M., Ed.).Markets and Organisations.
Walter, B. (2007).  Intermediation und Digitalisierung: Ein ökonomisches Konzept am Beispiel der konvergenten Medienbranche. (Picot, A., Reichwald R., Franck E., & Möslein K. M., Ed.).Markets and Organisations.
Müller, M. (2007).  Integrationskompetenz von Kunden bei individuellen Leistungen: Konzeptualisierung, Operationalisierung und Erfolgswirkung. (Picot, A., Reichwald R., Franck E., & Möslein K. M., Ed.).Markets and Organisations.
Möller, M. (2007).  Innovationsexperimente: Kundenintegrierendes Vorgehensmodell zur Entwicklung mobiler Dienste bei diskontinuierlichen Innovationen. (Picot, A., Reichwald R., Franck E., & Möslein K. M., Ed.).Markets and Organisations.
Schütt, M. (2006).  Informationsmanagement auf elektronischen B2B-Marktplätzen: Unterstützung der elektronischen Beschaffung durch integrierte Informationsprozesse. (Picot, A., Reichwald R., Franck E., & Möslein K. M., Ed.).Markets and Organisations.
Meister, U. (2006).  Introducing Competition into the Piped Water Market: A Theoretical Analysis of Common Carriage and Franchise Bidding. (Picot, A., Reichwald R., Franck E., & Möslein K. M., Ed.).Markets and Organisations.