Nürnberg und die Region leuchten gelb: heute startet das NÜRNBERG DIGITAL FESTIVAL 2019 und der Lehrstuhl Wi1 ist selbstverständlich dabei!

  1. Montag, 15. Juli, 11 Uhr im JOSEPHS: Dr. Julia Fehrer von der Universität Auckland, NZ, gibt einen Einblick in das Schöller-Forschungsprojekt "Shaping Markets for Radical Innovations: Ein neuer Ansatz zur Kommerzialisierung von Radikalen Innovationen"
  2. Donnerstag, 18. Juli, 17.30 Uhr in Fürth: Sascha Julian Oks und Max Jalowski sind mit dem Industrie 4.0 Demonstrator PID4CPS bei der Veranstaltung „Burger, Blech und Blockchain“ dabei. Hier kann man die digitale Transformation live erleben und in verschiedensten Szenarien digitale Wertschöpfung und die Arbeit der Zukunft eigenhändig ausprobieren.
  3. Samstag, 20. Juli, 11 Uhr im JOSEPHS: Dr. Nadja Hossbach (Fraunhofer SCS) und Dr. Julia Jonas (FAU/Wi1) laden im Workshop ein Werkzeuge auszuprobieren für den "Kick-Start Geschäftsmodelle 4.0"

Das volle Programm ist unter nuernberg.digital zu finden. Für alle kostenfreien Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich.
Wir freuen uns auf einen lebhaften Austausch und viele interessante Anregungen!

Tags: